Der Sommer neigt sich dem Ende zu… – Zitronenkekse

[Dieser Beitrag kann Affiliate Links enthalten. This post may contain affiliate links.]

Royal Icing-Kurs“Mir ist sooo langweilig! Wann ist endlich wieder Kindergarten?” Das höre ich derzeit öfters von meiner großen Tochter. Die Ferien sind für eine fast 5-jährige eben schon wirklich lang und immer nur mit der kleinen Schwester zu spielen, ist dann auch nicht mehr so spannend. Sie liebt ihren Kindergarten – und ich auch (nicht zuletzt deswegen, weil ich dann einen halben Tag lang weniger Lärm zu Hause habe 😉 ). Was den Kindergarten so besonders macht, sind natürlich großteils die lieben Kindergärtnerinnen. Und für die gab es letztes Jahr zum Kindergarten-Abschluss diese Kekse als kleines Dankeschön:

Zitronenkekse 2

Ich finde ja, dass selbstgemachte Geschenke die allerschönsten sind. (In den Anfangsjahren meiner Beziehung zu meinem Mann musste ich allerdings lernen, dass das nicht jeder so sieht. Aber das ist eine andere Geschichte… 🙂 )

Zitronenkekse 3

Der Butterkeksteig wurde mit frisch gepresstem Zitronensaft und abgeriebener Zitronenschale verfeinert, sodass der Geschmack der Kekse auch zum Aussehen gepasst hat. (Abgesehen davon LIEBE ich Zitronenduft in meiner Küche!)

Zitronenkekse 4

Zitronen-Royal Icing

Die Kekse wurden mit Royal Icing glasiert und das Muster mit der Wet-on-wet Technik gemacht (falls ihr lernen wollt, wie man das macht, kommt doch mal zu einem Royal Icing-Kurs zu mir!).
Wusstet ihr, dass man Royal Icing statt mit Wasser auch mit Zitronensaft herstellen kann? Wichtig ist nur, dass man den frisch gepressten Zitronensaft durch ein Haarsieb laufen lässt, bevor man ihn zum Puderzucker gibt. Mir schmeckt das Royal Icing so viel besser, weil das Süße mit der Säure so gut harmoniert. Das habe ich hier auch gemacht und somit war der Zitronengeschmack – zumindest für mich – perfekt.

Die Idee für die “Zitronen- und Orangenscheiben” hatte ich von Sweetopia (die im Übrigen eine wahre Cookie-Künstlerin ist). Ihr Tutorial dafür findet ihr hier.

Zitronenkekse 7

Für die Kindergärtnerinnen gab es dann noch ein “Danke” in Keksform dazu (die tollen Buchstabenausstecher sind von Städter). Sie leisten wirklich tolle Arbeit und deswegen freuen wir uns wieder so auf den Kindergarten!

Übrigens, dieses Jahr haben wir ihnen Zitronenmacarons mitgebracht. Irgendwie hab ich´s offensichtlich mit Zitronen…

Alles Liebe,

Iris

 

2 Gedanken zu „Der Sommer neigt sich dem Ende zu… – Zitronenkekse“

  1. Die Macarons waren übrigens super lecker, sowie auch deine Kekserl! Bald ist es ja wieder soweit und die Ferien sind vorbei, ganz liebe Grüße an Noemi und natürlich auch an den Rest der Familie! Bis bald und auf ein schönes spannendes
    Kindergartenjahr Barbara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.