Eiskönigin Cupcakes

[Dieser Beitrag kann Affiliate Links enthalten. This post may contain affiliate links.]

Es gibt so Dinge, die scheinen irgendwie nie aus der Mode zu kommen. Jeans, schwarze Kleider oder Walzer tanzen gehören da dazu. (Bei manchen Dingen würde ich mir wünschen, dass sie endlich endgültig aus der Mode kämen – Schulterpölster zum Beispiel! 😆) Die Eiskönigin jedenfalls bleibt auch ein Dauerbrenner.
Nachdem ich euch ja bereits schon gezeigt habe, wie man Eiskönigin Cake Pops und Kekse und eine Olaf Torte macht, zeige ich euch heute, wie man Fondant Aufleger für Eiskönigin Cupcakes macht!

Eiskönigin Cupcakes Anleitung - Frozen Cupcakes

Eiskönigin Cupcakes Anleitung

Zuerst müsst ihr einen Teil eures Fondants in Blau einfärben. Ich habe dafür die Gelfarbe Ice Blue von Rainbow Dust verwendet. Knetet anschließend etwas Tylose (oder CMC) in den Fondant, denn damit trocknet der Fondant schneller aus. Rollt den Fondant ca. 2-3 mm dick aus und stecht mit einem ca. 6 cm großen Kreisausstecher beliebig viele Kreise aus.

Eiskönigin Cupcakes Anleitung - Frozen Cupcakes

Nun könnt ihr vorsichtig mit einem Schneeflocken Plunger Cutter Schneeflocken Motive in den Fondant prägen. Dafür drückt ihr einfach ein wenig auf den Plunger Cutter, bis man den Abdruck gut im Fondant sehen kann. Lasst diese Kreise für einige Stunden (je nach Luftfeuchtigkeit länger) auf einem Schaumstoff trocknen und fest werden.

Rollt weißen und blauen Fondant aus und stecht mit den Plunger Cutter Mini-Schneeflocken Ausstechern Schneeflocken aus. Dabei noch NICHT den Plunger Cutter herunterdrücken, sondern den Ausstecher weiter unten festhalten und wie einen “gewöhnlichen” Ausstecher behandeln. Sobald die Schneeflocke ausgestochen ist, den Plunger Cutter durchdrücken, sodass das Motiv in den Fondant geprägt wird. Diese auch trocknen lassen.

Eiskönigin Cupcakes Anleitung - Frozen Cupcakes

Wenn die Aufleger getrocknet sind, mit einer glänzenden Pulverfarbe und einem weichen Pinsel über die geprägten Schneeflockenmotive streichen. Damit kommen die Schneeflocken noch mehr zur Geltung. Danach ebenso die ausgestochenen Schneeflocken mit der Pulverfarbe bestreichen. Die Eiskönigin Cupcakes sollen ja immerhin bei ihrem Auftritt funkeln und glänzen! ☺️

Eiskönigin Cupcakes Anleitung - Frozen Cupcakes

Diese Schneeflocken werden mit ein wenig Zuckerkleber auf die Fondantkreise geklebt. Falls ihr die Schneeflocken nur teilweise auf die Kreise kleben wollt, müsst ihr zuerst mit dem Kreisausstecher einen Teil der Schneeflocken „abstechen“ und erst dann aufkleben.

Eiskönigin Cupcakes Anleitung - Frozen Cupcakes

Für die Zöpfe von Elsa und Anna habe ich mir etwas vom Spielzeug meiner Töchter ausgeborgt 😬: in dem Play-Doh Rapunzel-Set gibt es nämlich diesen „Zopfformer“, den ich zuerst natürlich gründlich gewaschen und dann erst zweckentfremdet habe. 😉 Hat super funktioniert!

Eiskönigin Cupcakes Anleitung - Frozen Cupcakes

Dafür formt man eine „Fondantwurst“, legt sie auf die Arbeitsfläche und fahrt mit dem „Zopfformer“ darüber – fertig. (Ich habe übrigens schon öfters Werkzeuge von Play-Doh von meinen Kindern “gestohlen” und sie für meine Zwecke missbraucht! Psst!🤫)

Eiskönigin Cupcakes Anleitung - Frozen Cupcakes

Anschließend muss man nur noch das Endstück des Zopfes formen – ich habe dafür meine Sugar Shaper verwendet (die bei jedem Projekt zum Einsatz kommen!).

Eiskönigin Cupcakes Anleitung - Frozen Cupcakes

Eiskönigin Cupcakes Anleitung - Frozen Cupcakes

Formt euren Zopf so, wie ihr ihn gerne auf den Fondantkreis legen möchtet und stecht ihn mit einem Kreisausstecher ab. Dann könnt ihr ihn mit etwas Zuckerkleber auf den Kreis kleben.

Merke dir diesen Beitrag auf Pinterest:

Elsa 2D-Aufleger

Natürlich mussten auf die Eiskönigin Cupcakes auch Elsa, Anna und Olaf! Ich zeige euch hier, wie ich das mit Elsa gemacht habe, denn das gleiche Prinzip gilt selbstverständlich auch für die anderen.

Eiskönigin Cupcakes Anleitung - Frozen Cupcakes

Zuerst müsst ihr euch den Kopf in der richtigen Größe ausdrucken und ausschneiden. Dann schneidet ihr die Umrisse des Gesichts aus und hebt die Haare für später auf.

Eiskönigin Cupcakes Anleitung - Frozen Cupcakes

Rollt etwas hautfarbenen Fondant aus, streicht dünn etwas Crisco (Pflanzenfett) darüber und legt das ausgeschnittene Gesicht darauf. Durch das Crisco verrutscht das Papier auf dem Fondant nämlich nicht!

Eiskönigin Cupcakes Anleitung - Frozen Cupcakes

Schneidet mit einem Skalpell die Umrisse des Gesichts aus und zieht danach vorsichtig das Papier ab. Bewegt den Fondant danach nicht mehr, bis er etwas fester geworden ist und sich nicht mehr so verzieht. Schneidet auf die gleiche Weise den Hals mit dem Dekolleté aus.

Eiskönigin Cupcakes Anleitung - Frozen Cupcakes

Klebt zuerst den Hals mit dem Dekolleté und dann das Gesicht auf den Fondantkreis. Ich benutze hierfür keinen Zuckerkleber, sondern Crisco (Pflanzenfett), denn damit kann man das aufgeklebte Fondantstück wenn nötig etwas verschieben oder auch gänzlich ohne Spuren wieder entfernen (das geht mit Zuckerkleber nicht!).

Für Elsa´s wunderschöne Mähne müsst ihr etwas dickeren gelben Fondant nehmen, die ausgeschnittenen Papierhaare mit Crisco daraufkleben und mit dem Skalpell ausschneiden. Das Papier abziehen und die Kanten mit euren Fingern glätten. Das Ganze wird auf den Kreis geklebt und dann macht ihr „Strähnen“ in den Fondant – ich habe dafür meinen Sugar Shaper verwendet (alternativ geht auch ein Dresden Tool). Auf diese Haare wird dann Elsa´s Zopf geklebt.

Eiskönigin Cupcakes Anleitung - Frozen Cupcakes

Nehmt kleine Stückchen weißen Fondant und drückt sie in die Augenhöhlen. Legt das Papiergesicht auf das Fondantgesicht 😉 und fahrt mit einem festen Tool den Mund nach und kennzeichnet die Platzierung der Nase sowie der Augen.

Die Nase wird aus einem winzigen Stück hautfarbenem Fondant geformt und mit Crisco auf die gekennzeichnete Stelle aufgeklebt. (Mein Mann hat netterweise bemerkt, dass Elsa und Anna wie Schafe aussehen, weil ihre Nasen so weit unten sind… 🙄 Ich hab ihm gesagt, er möge bitte ein Mail an office@disney.com schreiben und sich dort beschweren! 😜)

Die Augen, Augenbrauen und der Mund werden mit Gelfarben aufgemalt. Dafür müsst ihr eure Farben mit sehr wenig Alkohol (z.B. Wodka oder Schnaps – keine Angst, das verdunstet!) und je einem Tropfen weißer Gelfarbe (dadurch kommt die ursprüngliche Farbe erst richtig zur Geltung!) vermischen.

Eiskönigin Cupcakes Anleitung - Frozen Cupcakes

Zum Schluss kann man noch im Bereich der Wange etwas rosa Pulverfarbe mit einem weichen Pinsel auftragen – Elsa hat ja rote Bäckchen von all der Kälte! 😉 ❄️

Eiskönigin Cupcakes Anleitung - Frozen Cupcakes

Auf dieselbe Art macht ihr Anna und Olaf.

Eiskönigin Cupcakes Anleitung - Frozen Cupcakes

Für die Buchstaben und Zahlen habe ich die “Zebrawood Decorative Font Moulds” von Alphabetmoulds verwendet und aufgeklebt (diese Buchstaben kann man auch senkrecht auf einer Torte anbringen – wie z.B. bei der Weißt du eigentlich, wie lieb ich dich hab – Torte).

Eiskönigin Cupcakes Anleitung - Frozen Cupcakes

Eiskönigin Cupcakes Anleitung - Frozen Cupcakes

Dressiert die Creme auf dem Cupcake mit einer Sterntülle flach auf und legt jeweils einen Aufleger darauf. Bitte verwendet keine Creme, die Schlagobers (Sahne) enthält, denn die Feuchtigkeit würde den Fondant auflösen!

Eiskönigin Cupcakes Anleitung - Frozen Cupcakes

Als die Eiskönigin Cupcakes fertig waren und ich auch eigentlich schon die Fotos im Kasten hatte, ist mir – Gott sei dank noch früh genug – etwas aufgefallen: Annas helle Haarsträhne fehlte! 😱😂 (Wie konnte ich nur dieses WICHTIGE Detail übersehen?! 😉) Ich habe also nachträglich ihre weiße Strähne mit etwas weißer Gelfarbe aufgezeichnet. Mission gerettet! 😅

Eiskönigin Cupcakes Anleitung - Frozen Cupcakes

Falls die Eiskönigin bei euch auch noch immer in Mode sein sollte: In meinem Beitrag „Olaf – Torte“ könnt ihr lesen, wie man einen Olaf als 3D-Torte macht und im Beitrag „Unsere Eiskönigin – Party“ könnt ihr sehen, wie man Eiskönigin Cake Pops und Kekse macht und bekommt Ideen für Deko und Partyspiele für eure nächste Frozen Party!

Alles Liebe, Iris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.