Das sind die 9 schönsten Hochzeitstortentrends für 2019!

[Dieser Beitrag kann Affiliate Links enthalten. This post may contain affiliate links.]

Bist du eine Braut (oder ein Bräutigam) auf der Suche nach der perfekten Hochzeitstorte oder ein Tortendesigner auf der Suche nach Inspiration für die diesjährige Hochzeisttortensaison? Oder geht es dir auch so, dass du Hochzeitsmagazine durchblättern MUSST, wenn du welche in die Finger bekommst, weil die Fotos einfach sooo schön sind? 🙋🏻‍♀️☺️  Egal zu welcher Gruppe du gehörst: Hier bist du jedenfalls richtig, denn ich zeige dir die schönsten Hochzeitstortentrends 2019!

Ich habe bekannte Tortendesigner aus dem deutschsprachigen Raum (denn wir bekommen eh immer alles vom englischsprachigen Teil der Welt vorgesetzt!) gefragt, was ihrer Meinung nach die Hochzeitstortentrends 2019 sein werden. Bitte sehr:

Hochzeitstortentrends 2019
im deutschsprachigen Raum

Spachteltechnik

Uta Hornemann von Alma Pasteles (Deutschland):

Texturierte Tortenoberflächen kennen wir ja schon etwas länger.  Dieses Jahr allerdings liegt der Trend sehr stark auf Texturen, die mit einer Art Spachteltechnik auf der Tortenoberfläche aufgetragen werden. Inspirationen hierzu kommen meist aus der abstrakten Kunst (Gemälde oder Skulpturen). Als Spachtelmasse eignet sich wunderbar Buttercreme, Ganache oder Royal Icing. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt, fast wie auf einer Leinwand. Man kann diese Technik zum Setzen von Akzenten verwenden

Hochzeitstortentrends 2019 - Alma Pasteles

oder die gespachtelte Fläche ist ein Hauptbestandteil des ganzen Tortendesigns.

Hochzeitstortentrends 2019 - Alma Pasteles

Geometrische Muster

Sandra Sutter von Another Cake (Schweiz):

Generell finde ich, dass geometrische Muster nach wie vor im Trend sind ebenso wie die Verwendung von metallischen Farbakzenten. Zudem sieht man vermehrt kräftige Farben bei den Hochzeitstorten, es muss nicht immer weiss oder rosé sein! Warum nicht zum Beispiel einmal eine schwarze, dunkelblaue oder bordeauxrote Torte.

Hochzeitstortentrends 2019 - Another Cake

Hochzeitstorte - Another Cake

Naked und Semi-Naked Cake

Andrea Kammer von Andrea Kammer Cakering (Deutschland):

Ich denke, dass in diesem Jahr, wie im letzten, der Naked Cake eine große Rolle spielt, mit oder ohne Drips in verschiedenen Varianten. Beeren und frische Blumen in Kombination sind auch sehr beliebt.

Zudem werden, denke ich, Cremetorten auch immer beliebter, anstatt einem Fondant Überzug, wenn eine glatte Oberfläche gewünscht ist.

Merke dir diesen Beitrag auf Pinterest:

 

Trendfarbe “Living Coral”

Andrea Streitwieser von Cake Couture (Österreich):

Seit beinahe 20 Jahren schon präsentiert „Pantone“ jährlich eine Farbe des Jahres. 2019 ist dies „Living Coral“-  ein wunderschöner Korallton. Die von Pantone gewählte Farbe definiert damit die Trendfarbe des kommenden Jahres und hat damit Einfluss auf eine Vielzahl von Bereichen des täglichen Lebens. Egal ob Mode, Einrichtung, Interieur Design oder Dekorationsartikel. In all diesen Bereichen wird die Trendfarbe des Jahres eingesetzt. Und natürlich beeinflusst die Farbe auch die Hochzeitsindustrie der kommenden Hochzeitssaison.

Blumen, Dekoration, Brautjungfernkleider und natürlich auch die Süssigkeiten werden häufig auf die Pantone Farbe des Jahres abgestimmt. Dieses Jahr bietet uns “Living Coral“ eine Vielzahl von wunderschönen Sweet Table Möglichkeiten. Kombiniert mit Gold lassen sicher wunderschöne elegante Tables zaubern. Mixt man Coral hingegen mit sattem Grün und Türkis, entstehen herrlich moderne frische Hochzeits- oder auch Geburtstags-Sweet Tables. Kurzum: eine Trendfarbe ganz nach unserem Geschmack 😉 !

Wafer Paper Blumen

Martina Bliedung von Floralilie (Deutschland):

Wafer Paper Blumen sind im Vergleich zu Zuckerblumen ein Traum aus Leichtigkeit und Unempfindlichkeit. Selbst wenn sie herunterfallen, passiert oft nichts. Ihr Gewicht entspricht dem einer echten Blume und sie sind unempfindlich gegenüber Wärme. Auch in ihrer Herstellung sind sie sehr unkompliziert, da das Material nicht lange trocknen muss.

Hochzeitstortentrends 2019 - Floralilie

Mit der richtigen Technik kann man dem Papier genau wie bei der Zuckerpaste Blattadern einprägen, so dass die Blüten optisch sehr naturalistisch wirken können. Ein großer Vorteil ist auch, dass das Material bereits sehr dünn ist und sogar mit Lebensmitteltinte bedruckt werden kann. Zuckerpaste verwende ich nur noch bei Blütenstempeln oder Beeren, während meine Blätter alle aus Wafer Paper hergestellt werden.

Hochzeitstortentrends 2019 - Floralilie

Beerentöne und Oberflächeneffekte

Nadine Müller von Cake-Passion (Schweiz):

Beerentöne sind auch dieses Jahr noch sehr aktuell und von Hochzeiten nicht wegzudenken.

Genauso dazu gehören die neuen Effekte, welche wir auf Torten zaubern können; wie z.B. Samt-, Crackel- und Betoneffekte. Auf meinem Ausstellungsmodell habe ich den Samteffekt umgesetzt.

Hochzeitstortentrends 2019 - Cake-Passion

Weiter im Trend sind Metallictöne; Roségold, Messing und Gold. Sie sind mit fast allen Farben kombinierbar und bringen so den Wow-Effekt auf die Torte.

Hochzeitstorte - Cake-Passion

Individuell zum Brautpaar passend

Cynthia Klein von Süße Poesie (Deutschland):

Die Tortenkreationen im Stil der Süßen Poesie richten sich weniger nach Tortentrends, da meiner Philosophie nach jede Torte die Geschichte des Paares symbolisch, authentisch und kunstvoll verkörpern sollte. Meine Hände und Visionen gehorchen somit keinem aktuellen Trend, sondern lassen ein individuelles Kunstwerk entstehen, was gerne gegen den süßen Strom schwimmen darf. Hierbei schätze ich das Vertrauen meiner Brautpaare sehr, sie auf der süßen Reise ihrer Hochzeit begleiten zu dürfen, und gemeinsam mithilfe meines Ideenreichtums ihr Tortenunikat zum Leben zu erwecken.

Hochzeitstortentrends 2019 - Süße Poesie

Meine Liebe gilt hierbei vor allem naturinspirierten Torten, die die Schönheit der Blumen, Wälder und Mutter Erde einfangen. Dieses Grundverständnis stilvoller und schlichter Naturschönheiten mit einem Hauch Extravaganz formt dabei den süßen Leitfaden für meine Torten. Somit kann ich Brautpaaren, die auf der Suche nach einzigartigen Inspirationen für ihre Hochzeitstorte und Feier sind, Folgendes empfehlen: überlegt, wer ihr seid, was euch als Paar verbindet, bewegt und berührt. So gelang ihr zu einem authentischen Leitfaden für eure (Torten-) Dekoration.

Hochzeitstortentrends 2019 - Süße Poesie

Drip Cakes mit Frischblumen

Daniela Summer von Das Tortenatelier (Österreich):

Drip Cakes erfreuen sich auch bei Hochzeitstorten immer größerer Beliebtheit. Gerade in Kombination mit Frischblumen fügen sie sich ausgezeichnet in das Gesamtkonzept einer Hochzeit und können die Torte oder einen ganzen Sweet Table veredeln und zu einem Highlight des schönsten Tages werden lassen.

Vorsicht bei der Verwendung von Frischblumen: wichtig ist einerseits die kompetente Beratung durch einen Floristen (welche Sorten sind giftig und somit nicht für den Kontakt mit Lebensmitteln geeignet?), das Wissen über die Herkunft der Blumen (im Idealfall nicht mit giftigen Spritzmitteln behandelt) und die richtige Verarbeitung an der Torte (nicht direkt in die Torte stecken, sondern zB Flower Picks verwenden).

Glanz mit essbarer Spitze

Iris Eger von Ribiselchen (Österreich):

Hochzeitstorten mit einem glänzenden Finish in Kombination mit essbarer Spitze waren in letzter Zeit schon sehr beliebt und werden wohl auch zu den Hochzeitstortentrends 2019 gehören. Der Glanz verleiht einer Hochzeitstorte sofort eine edle Eleganz. Man erzielt ihn, indem man eine glänzende Pulverfarbe mit hochprozentigem Alkohol mischt und so auf die Torte aufträgt. (Die genaue Vorgehensweise findet ihr im Beitrag “Spitze, Glanz und Rüschen“.)

Hochzeitstortentrends 2019 - Ribiselchen

Besonders hübsch finde ich es, wenn man die essbare Spitze nicht so aufträgt, wie sie aus der Silikonmatte kommt, sondern die Spitze ausschneidet und ein individuelles Muster passend zum Brautkleid entwirft.

Hochzeitstorte mit essbarer Spitze - Ribiselchen

Das sind also die Hochzeitstortentrends 2019! Bist du nicht auch begeistert über die vielen tollen Tortendesigner, die wir im deutschsprachigen Raum haben? (Und natürlich gibt es noch viele andere!) Ich kann es jedenfalls kaum noch erwarten, die Hochzeitstorten zu sehen, die mit diesen Trends dieses Jahr gezaubert werden.

Wie gefallen dir die Trends? Fehlt deiner Meinung nach noch einer? Lass es mich in den Kommentaren wissen!

Alles Liebe, Iris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*